Drum Weekend mit Dom Famularo & Claus Hessler

29.02. / 01.03.2020 in Rosenheim

Claus Hessler & Dom Famularo sind wohl die gefragtesten Drum-Clinicians weltweit. Sie geben dir einen Einblick in ihre Spielphilosophie und die technischen Grundlagen dafür. Aus diesem Wochenende wirst du definitiv als andere(r) DrummerIn herausgehen, versorgt mit den Tools für das nächste Level deiner Entwicklung.

Dom Famularo verbreitet das hohe Lied des Drumming seit über 40 Jahren.  Dom, der hoch-energetische Performer, wird als einer der besten Solo Drummer weltweit geschätzt, dabei kombiniert er seine einzigartigen Fähigkeiten als Drummer, Lehrer, Author und inspirierender Redner. Mit seinem phänomenalen Drumming und seiner außergewöhnlichen Kommunikation gilt Dom als einer der weltweit besten Drummer und Lehrer. Auf Touren durch China, Asien, Europa und Amerika erntete er Standing Ovations auf allen wichtigen Drumevents. Wie kein zweiter ist Dom, der Performer aus Long Island – New York, berühmt für seine inspirierenden Auftritte.

Tatsächlich könnte die Weitergabe dieser nach Jim’s Mentor benannten und mittlerweile fast omnipräsenten Spielphilosophie kaum in besseren Händen sein –  besonders wenn die 2009 verstorbene Legende selbst eine solche Aussage macht. Inzwischen gilt Claus bereits als die Institution für Moeller Technik und wird vielerorts als “legitimer Chapin Nachfolger” gehandelt. Neben dem “Moellern” und damit verknüpften Themen (wie geschichtliche Backgrounds und Rudiments) gilt Claus als Protagonist des open-handed-playing – also des Spielens ohne das Überkreuzen der Hände – und hat sich und sein Spiel längst auch auf dem internationalen Parkett etabliert. Inzwischen hat er bei Drumevents weltweit teilgenommen. Claus ist außerdem Präsident von Percussion Creativ, der größten deutschsprachigen Community für Schlagzeuger und Percussionisten in Europa.

44012895890_205dd2f9aa_z

Kosten für den Workshop incl. Wasser und Kaffee 249,- €
Frühbucherrabatt bis 31.12.2019: 229,- €
Mitglieder percussion creativ: 229,- €
Mitglieder Tonkünstlerverband Bayern: 229,- €